Klaus Thiele Bestattungsinstitut

Erinnerungsformen

Trauerbewältigung durch besondere Erinnerungsstücke

Für viele Menschen ist es in ihrer Trauer hilfreich, ein besonderes Andenken an ihren Verstorbenen zu bewahren. Wir möchten Ihnen hier einige Möglichkeiten vorstellen und beraten Sie gerne auf Wunsch.

Das Fotoalbum

Ob analog oder digital: Ein Fotoalbum ist ein persönliches Dokument, das den Abschied und die Bestattung in Einzelheiten festhält. 

Erinnerungsschmuck

Aus der Kremationsasche eines Verstorbenen können Diamanten und Edelsteine hergestellt werden. Sie spiegeln die Einzigartigkeit eines Menschen wider. Darüber hinaus kann der Fingerabdruck eines Menschen in Gold oder Silber geprägt werden. Die Fingerprints werden auf Wunsch zu einem Schmuckstück Ihrer Wahl verarbeitet.

Totenmaske

Bereits in den antiken Bestattungskulturen gehörte die Erstellung von Totenmasken zu den bedeutenden Ritualen innerhalb der Abschiedszeremonie. Diese Erinnerungsform erfreut sich noch heute großer Beliebtheit. Der Gesichtsabdruck eines Menschen wird in Gips oder Silikon verewigt. 

www.algordanza.com

www.schoen-e-berg.de

Start typing and press Enter to search